Website erstellen

Du benötigst eine Website doch kennst dich mit der Materie nicht so gut aus?

Kein Problem! Teile uns dein Vorhaben mit und wir werden dir deine Vorstellungen in gemeinsamer Arbeit umsetzen.

Wir erstellen dir gerne deine Website und helfen dir bei deinem Webauftritt.

Welche Schritte sind beim Website erstellen erforderlich?Welche Schritte sind beim Website erstellen erforderlich?

---

Mit der anstehenden Internetpräsenz, muss man erstmal wissen, wer oder was ist überhaupt meine Zielgruppe? Denn wenn ich die falschen Leute erreiche oder anspreche, bleiben einem auch die Kunden aus. Daher muss man auch wissen welche Inhalte ich meinen Kunden bereitstellen muss, damit meine Kunden einen Mehrwert an Informationen haben und dann auch gerne bei mir kaufen wollen.

Welche Produkte will ich anbieten, was lässt sich davon einfach vermarkten und verkaufen?

Daher braucht man erst einmal folgende Anhaltspunkte:

  • Zielgruppe herausfinden
  • Hochwertigen Content erstellen
  • Produkte einpflegen sofern vorhanden
  • Den Plan in Auftrag geben oder es selber aufsetzen

Hat man diese Schritte abgearbeitet, kann man mit der Erstellung seiner Website anfangen. Wie soll meine Domain heißen. Dazu braucht man noch ein Webspace bei einem Anbieter deiner Wahl um deine Seite dort auf einem Server speichern und über die Domain abrufen zu können. Vergleiche ruhig verschiedene Anbieter wie 1und1, Strato usw. .

Dann musst du dir noch überlegen welches CMS (Contentmanagementsystem) du haben willst. Die verschiedenen Webhostanbieter können dir gegen zusätzliches Endgeld auch einen Baukasten zur Verfügung stellen. Aber die einfachere Variante wäre WordPress auf dem Server zu installieren. WordPress ist einfach strukturiert und bietet auch viele kostenlose Themes (Layouts) an.

Warum ist eine Website wichtig?Warum ist eine Website wichtig?

---

In der Zeit der fortschreitenden Digitalisierung wird es immer wichtiger, als Ladenbetreiber auch eine Website zu haben. Mittlerweile hat man das Smartphone stets bei sich, was dazu führt, dass immer mehr Menschen mit dem mobilen Endgeräten einkaufen oder sich Informationen einholen die sie gerade interessieren.

Hört jemand das erste Mal von einem kleinen Geschäft, wird er mit Sicherheit erstmal die Suchmaschine benutzen um nach diesem kleinen Ladegeschäft zu googlen. Wird derjenige dabei nicht fündig, schließt der potentielle Kunde daraus, dass es dieses Geschäft gar nicht gibt.

Was kostet es eine Website zu erstellen?Was kostet es eine Website zu erstellen?

---

Ganz kostenlos eine Website zu erstellen wird man im Normalfall nicht schaffen. Denn wenn man sich seine Domain registrieren will, fallen Kosten für die Domain und eine kleine Bearbeitungsgebühr an. Die Domain wird in der Regel immer für ein Jahr im Voraus bezahlt. Je nach TLD (Top-Level-Domain), die Endung deiner Domain ob .de, .com etc. kosten diese mehr oder weniger. Aber das sind keine Preise bei denen man nun arm wird.

Kennt man sich nun leider nicht aus, kann man auch eine Agentur beauftragen die die Erstellung deiner Website übernehmen kann. Dann falllen natürlich mehr Kosten an, aber es wird gleich alles ordentlich optimiert. Wenn es keine Normale Website in Form eines Blogs oder Portfolio sein soll, kann man auch einen Onlineshop erstellen, wenn man Produkte besitzt, die man online verkaufen will.

Eine Website optimierenEine Website optimieren

---

Nach dem Website erstellen ist man aber noch nicht fertig, denn man möchte seine Seite ja auch noch zum Ranken bekommen. Dazu braucht man erstmal hochwertigen Kontent, denn schlechten oder keinen Kontent mag Google nicht. Der Text sollte eine schöne Struktur aufweisen, damit der User das auch ordentlich lesen kann.

Nachdem man seinen Kontent produziert hat, entweder selbst geschrieben oder aber auch jemandem in Auftrag gegeben, macht man sich dann an die Suchmaschinenoptimierung. Die Seite wird dabei so optimiert, dass der Crawler, der die Seite holt, die Seite auch lesen und verstehen kann, um was es auf deiner Seite geht. So kan ndas Ergebnis einfacher und besser interpretiert werden und du kannst auf deine Wunschkeywords ranken.

Kennst du dich damit aus, kanns du das SEO auch alleine machen. Willst du aber dabei nichts falsch machen, kannst du auch eine Seo Agentur beauftragen die sich darauf spezialisiert hat.

Neben der Seooptimierung kann sollte man auch noch auf Usability setzen. Damit kann man seine Kunden auf einer Seite gezielt lenken und über verschiedene Techniken zum kaufen animieren.

Mehr Traffic für deine Website

Hast du nun mit Hilfe der Optimierungen ein gutes Ranking erarbeitet, kannst du dir noch zusätzlichen Traffic einholen. Wie das?

Du kannst dir eine Google Adwords Kampagne erstellen. In dieser Kampagne werden dann Anzeigengruppen erstellen, in denen du Anzeigen schalten kannst, die bei speziellen Keyword suchen erscheinen sollen. Man zahlt dafür am Ende einen Betrag an Google, aber wenn dadurch mehr User auf deiner Seite kaufen, wird das kein Problem werden.

Back to top